Wiebke Wohlfromm

Seit meinem Examen 2009 an der staatlichen Berufsfachschule für Physiotherapie des Universitätsklinikums Erlangen bin ich an einer Förderschule für schwer mehrfach behinderte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene tätig. Mit einer zusätzlichen Anstellung in einer physiotherapeutischen Praxis in Fürth erweiterte ich 2011 meine berufliches Aufgabenfeld.
Seit September 2013 bin ich in der Praxis Karte angestellt. Meine therapeutischen Schwerpunkte liegen im Bereich der Pädiatrie, Atemtherapie und Neurologie.
Für diese habe ich mich in verschiedenen Weiterbildungen (u. a. PT nach Bobath für Kinder und Erwachsene, Reflektorische Atemtherapie, Physiotherapie bei Mukoviszidose) qualifiziert.